04.10.2018

Einsatz nach Deckeneinsturz

Zu einem Einsatz des THW Gera kam es am Nachmittag des 03.Oktober in Gera-Debschwitz. Angefordert wurden wir durch die Feuerwehr, welche im Einsatz wegen einer eingestürzten Decke war.

Vermutlich aufgrund eines Wasserschadens, war in einem Wohnhaus, der Geraer Nordstraße, eine Decke zum Teil eingebrochen. Personen wurden bei dem Ereignis nicht verletzt. Durch die Feuerwehr Gera wurde zunächst ein THW-Baufachberater angefordert, um eine erste Einschätzung des Schadens und notwendiger Maßnahmen vorzunehmen.

Nach der Fachberatung, durch die Einsatzkräfte des THW Reichenbach, stützten wir die noch bestehenden Deckenteile in dem betroffenen Raum ab. Der Einsatz dauerte bis nach Mitternacht an und konnte gegen 1:00 Uhr früh beendet werden.

Im Einsatz waren:
19 Einsatzkräfte des THW Gera
3 Einsatzkräfte des THW Reichenbach
Zugtrupp
GKW1 der 1. Bergung
MZKW der 2. Bergung
Kipper und Telelader der Fachgruppe Räumen
PKW T5


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.